Veröffentlicht Tue, 03 Sep 2013 13:21:44 GMT von Stefan Klages

Wie bekomme ich die 64Bit Version von Advance Steel 2013 und Office 2010 32 bit am besten unter einen Hut im Bezug auf die Database Engine?

Installiere ich erst Advance Steel mit der 64 Bit Engine mault Office, dass es nicht installiert werden kann. Habe ich erst Office drauf wird gemeckert, dass die 32 bit Database Engine nicht gut sei (bzw 64 Bitmehr Leistung bringt). Die 64bit Databas eEngine nachinstallieren geht aber mit VErweis auf die vorhanden 32bit Version nicht.

Wie löst man dieses Problem am besten auf?

Vielen Dank!

Veröffentlicht Wed, 04 Sep 2013 09:48:43 GMT von

Hallo Herr Klages,

eigentlich sollte sich der 64-bit-Treiber für den Datenbankzugriff auch manuell nachträglich installieren lassen. Microsoft hat diesen inzwischen auch selbst veröffentlicht und offiziell frei gegeben. Zusätzliche Informationen dazu und wie Sie die 64-bit Version von Office installieren können, finden Sie auf den Support-Seiten von Micorsoft:

 http://technet.microsoft.com/de-de/library/ee681792.aspx

 

 http://office.microsoft.com/de-de/auswahlen-der-32-bit-oder-64-bit-version-von-office-HA102840825.aspx

 

Sie können den 64-.bit-Treiber sowohl von der Microsoft-Seite herunterladen: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=13255 (

AccessDatabaseEngine_X64.exe

27.5 MB) oder auch aus den Prerequsities-Ordner der GRAITEC-Installations-DVD heraus verwenden.

 

Es wäre auch möglich, Office direkt als 64bit-Version zu installieren. Ansonsten zuerst Office 32bit, dann Advance Steel und dann den 64-bit Treiber. Dies hat bei unseren Tests immer funktioniert.

 

Für weitere Fragen können Sie sich sehr gern an unsere Hotline wenden.

 

Mit freundlcihen grüßen

Udo Hädicke

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht Wed, 04 Sep 2013 10:08:58 GMT von Stefan Klages

Die Installation eines Office 2010 64bit kommt leider nicht in Frage. Zum einen weil Microsoft ausdrücklich die Verwendung der 32bit Variante empfiehlt und zum anderen weil wir bei der 64Bit Variante Probleme mit Office PlugIns bekommen, die bei uns genutzt werden.

Zu dem von Ihnen empfohlenen vorgehen:

1. Office 2010 32 bit ist installiert.

2. Advance Steel 2013 ist installiert

3. Ich würde ja gerne den 64 Bit Treiber installieren. Wie in meinem Eingangsposting erwähnt ist dies aber nicht möglich. Microsoft bricht die Installation an diesem Punkt mit der folgenden Meldung ab:

"Sie können die 64bit Version von Microsoft Access Database Engine 2010 nicht installieren, da zurzeit 32Bit Office Produkte installiert sind. [...]"

 

Veröffentlicht Wed, 04 Sep 2013 15:17:53 GMT von

Hallo Herr Klages,

anscheinend verhindert auf Ihrem System ein anderes Produkt die Installation des 64-bit-Datenbanktreibers. Nun kann ich von hier aus aber schlecht sagen, was dafür die Ursache ist (evtl. ein Office-PlugIn). Anscheinend wird Advance Steel 2013 auf Ihrem System auf Grund der Umgebungsvariablen weiterhin "nur" mit dem 32-bit Datenbankzugriff arbeiten können.

Leider kann GRAITEC nicht überprüfen, ob jede andere Software, die auf einem Rechner installiert werden kann, kompatibel zu dem Access-64-bit-Datenbanktreiber von Windows ist.

Mit freundlichen Grüßen
Udo Hädicke

Sie müssen angemeldet sein, um Beträge posten zu können.

GRAITEC Services
Training
Consulting
Kundenservice
Kostenlose Testversionen
GRAITEC Produkte
Advance Design
Advance Workshop
Advance BIM Designers
PowerPack for Revit®
PowerPack for Advance Steel
Autodesk Produkte
Collections
Subscriptions
Cloud services
Advance Steel
Revit®
Autocad®

GRAITEC GROUP 2018 | WE'VE UPDATED OUR PRIVACY NOTICE - Click here to find out more about how we collect, store and handle your personal data and your rights.