Veröffentlicht Sat, 18 May 2013 19:19:46 GMT von Peter Wörndl
Servus AS-Support Team,

kann man bei einer Schraubverbindung eine Gewindebohrung statt Mutter und Scheibe definieren?
Veröffentlicht Mon, 20 May 2013 22:31:08 GMT von

Hallo Herr Wörndl,

ja, das kann man tun. Suchen Sie sich im Schraubeneditor die gewünschte Schraubennorm heraus. Erstellen Sie sich für den gewünschten Durchmesser und das Material eine neue Garnitur an. Dabei können Sie die bereits bestehende Benennung "OHNEMUS" verwenden. Dafür können Sie nun im Karteireiter "Löcher" das Gewindeloch definieren (siehe Anhang). Für einen Vergleich können Sie bei der ISO 4016 nachschauen.

Mit freundlichen Grüßen

Udo Hädicke

Angehängte Datei: 001_4.jpg

Sie müssen angemeldet sein, um Beträge posten zu können.

GRAITEC Services
Training
Consulting
Kundenservice
Kostenlose Testversionen
GRAITEC Produkte
Advance Design
Advance Workshop
Advance BIM Designers
PowerPack for Revit®
PowerPack for Advance Steel
Autodesk Produkte
Collections
Subscriptions
Cloud services
Advance Steel
Revit®
Autocad®

GRAITEC GROUP 2018 | WE'VE UPDATED OUR PRIVACY NOTICE - Click here to find out more about how we collect, store and handle your personal data and your rights.