Ansichten:

Download PDF

Manuell erzeugte Schnitte ermöglichen die Anordnung weiterer Ansichten im Detail, zusätzlich zu denen, die automatisch durch den Zeichnungsstil erzeugt worden sind. Diese Schnitte haben den Vorteil, dass Sie die Schnittebene selbst festlegen können. Mit diesen Schnitten können Sie z.B. Profilquerschnitte entlang der Achse oder schräge Schnitte eines Anbauteils erstellen. Die nachträglich manuell erzeugten Schnitte werden mit dem Befehl Schnitt aus Detail, im Register Beschriftungen und Bemaßungen, im Bereich Parametrische Ansichten erstellt. Hier hinterlegt sind ein Maßstab und eine Darstellungsart für die Darstellung des Schnitts. Diese voreingestellten Eigenschaften können auf verschiedenen Arten modifiziert werden.

Darstellungsart im Befehlsablauf ändern

Starten Sie den Befehl Schnitt aus Detail, im Register Beschriftungen und Bemaßungen, im Bereich Parametrische Ansichten:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Nachdem Sie den Befehl gestartet haben, können Sie wählen, ob Sie den Schnitt mit der Standarddarstellungs-vorschrift oder einer anderen Darstellung, die Sie mit der Option Einstellungen festlegen können, erstellen möchten.
Um die Option Einstellungen zu verwenden, müssen Sie den Buchstaben e in die Befehlszeile eingeben:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Es öffnet sich das Dialogfenster Ansichtseinstellungen für manuelle Schnitte, in dem Sie den Maßstab und die zu verwendende Darstellungsvorschrift auswählen können.
Die Drop Down-Liste für Maßstab enthält alle in Advance Steel verfügbaren Maßstäbe. Der Maßstab, der sich hinter der Auswahl Voreinstellung verbirgt, ist eine intelligente Verknüpfung zum Maßstab der Ansicht, aus der der manuelle Schnitt erstellt werden soll. Dies bedeutet, dass der manuelle Schnitt bei der Einstellung Voreinstellung für die Option Maßstab, immer automatisch im Maßstab der Detailansicht, aus der er erzeugt wird, erstellt wird.
Standardmäßig enthält das Feld Maßstab immer die Einstellung Voreinstellung. Wurde diese Einstellung vom Anwender geändert, dann wird diese Änderung gespeichert und so lange wiederverwendet, bis die Einstellung erneut geändert wird. Die Einstellung Voreinstellung erscheint automatisch erst wieder, wenn Advance Steel neu gestartet wird.

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Die Darstellungsvorschrift, die Sie für den manuellen Schnitt verwenden möchten, können Sie über die Drop Down-Liste im Feld Ansicht auswählen.
Hier finden Sie alle Darstellungsarten, die in Advance Steel verfügbar sind. Die Darstellungsarten sind in die zwei Gruppen Advance und Anwender gegliedert. Diese beiden Gruppen enthalten jeweils die Unterkategorien mit den zugehörigen Darstellungsarten. Die Darstellungen enthalten alle Informationen, die notwendig sind, um den manuellen Schnitt zu erstellen (Darstellungs-, Beschriftungs- und Bemaßungsvorschrift und Linienstärken):

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Wird der im Feld Ansicht standardmäßig enthaltene Eintrag vom Anwender geändert, dann wird diese Änderung gespeichert und so lange wiederverwendet, bis die Einstellung erneut geändert wird. Die Einstellung aus den Voreinstellungen erscheint automatisch erst wieder, wenn Advance Steel neu gestartet wird.

Hinweis: Bei den Darstellungsarten handelt es sich nicht um Zeichnungsstile, wie Sie sie vielleicht das der Zeichnungsstil Verwaltung kennen. Die hier verwendeten Darstellungen sind nur Teile von Zeichnungsstilen.
In der Zeichnungsstil Verwaltung finden Sie diese Darstellungsarten unter der Bezeichnung Ansicht:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Nehmen Sie im Dialogfenster Ansichtseinstellungen für manuelle Schnitte die gewünschten Einstellungen vor und bestätigen Sie Ihre Eingaben mit OK.
In der Befehlszeile erscheint folgende Aufforderung:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Sie können hier nun erneut die Option Einstellungen öffnen, um Maßstab und Darstellungsvorschrift für den manuellen Schnitt erneut zu verändern, oder Sie fahren im Befehlsverlauf fort, indem Sie die Detailansicht (von der der Schnitt erzeugt werden soll) und das Sichtfenster auf der Zeichnung auswählen.


Darstellungsart über die Voreinstellungen ändern

Die voreingestellte Darstellungsart, mit der der Schnitt erstellt wird, bezieht sich auf verschiedene Voreinstellungen. Diese können in den Management Tools unter Voreinstellungen geändert werden.

Die Voreinstellungen, die dies steuern, lauten:

⇒ Detailkategorie für manuelle Schnitte aus Detail: Diese Voreinstellung legt die Kategorie fest, aus der die Darstellung für den Befehl Schnitt aus Detail genommen werden soll (Advance oder Anwender):

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

⇒ Voreinstellung Ansichtsnummer für Schnitt aus Detail (Advance):
Diese Voreinstellung legt die Ansicht aus der Kategorie Advance für den Befehl Schnitt aus Detail fest.

⇒ Voreinstellung Ansichtsnummer für Schnitt aus Detail (Anwender):
Diese Voreinstellung legt die Ansicht aus der Kategorie Anwender für den Befehl Schnitt aus Detail fest.

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Mittels dieser drei Voreinstellungen können Sie die Darstellung, die standardmäßig beim Befehl Schnitt aus Detail verwendet wird, ändern, indem Sie die Kategorie ändern, aus der die Darstellung genommen werden soll (Advance oder Anwender) und dann die gewünschte Ansicht (aus der voreingestellten Kategorie) als Wert der entsprechenden Voreinstellung eintragen.

Eigene Darstellungsart erstellen

Um die Eigenschaften, die Darstellungs- oder die Bemaßungsvorschrift für die verwendete Ansicht zu ändern oder eine komplett neue Ansicht zu erstellen, müssen Sie folgende Schritt durchführen:

Öffnen Sie die Zeichnungsstil Verwaltung im Register Ausgabe, im Bereich Dokumentenmanager:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Hinweis: Um später keine Probleme bei der Übernahme von kundenangepassten Daten in eine neue Version zu bekommen, müssen Sie in den Management Tools einen eigenen Autor eingestellt haben und alle im folgenden beschriebenen Schritte in der Kategorie Anwender vornehmen.

Öffnen Sie die Unterkategorie 10-Detailschnitte in der Kategorie Anwender, wählen Sie den Zeichnungsstil Manuelle Schnitte aus, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und starten Sie aus dem Kontextmenü den Befehl kopieren. Erstellen Sie so eine Kopie des Zeichnungsstils unter einem anderen Namen und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit OK:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Wählen Sie im neuen Zeichnungsstil die Darstellungsvorschrift, die Sie verändern möchten aus und führen Sie dort die gewünschten Änderungen durch:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Die neu erstellte Ansicht wird dann direkt dem neuen Zeichnungsstil zugeordnet:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

In dieser neuen Ansicht können Sie nun die benötigten Änderungen vornehmen.
Bitte speichern Sie die vorgenommenen Änderungen mit Übernehmen in der Datenbank ab.


Eigenen Darstellungsart verwenden

Um diese neue Darstellungsart für einen manuellen Schnitt nun zu verwenden, haben Sie zwei Möglichkeiten:

1) im Ablauf des Befehls

Starten Sie den Befehl Schnitt aus Detail, im Register Beschriftungen und Bemaßungen, im Bereich Parametrische Ansichten:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Nachdem Sie den Befehl gestartet haben, geben Sie den Buchstaben e in die Befehlszeile eingeben, um die Option Einstellungen zu starten:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Es öffnet sich das Dialogfenster Ansichtseinstellungen für manuelle Schnitte. Hier können Sie nun die neue erstellte Ansicht auswählen:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

2) als Standarddarstellung des Befehls

Hierfür müssen Sie in den Management Tools die oben beschriebenen Voreinstellungen entsprechend ändern.
In unserem Beispiel liegt die Ansicht, die wir verwenden möchten, in der Kategorie Anwender. Also müssen wir den Wert der Voreinstellung
⇒ Detailkategorie für manuelle Schnitte aus Detail:
auf Anwender ändern:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

In einem zweiten Schritt muss der Wert für die Voreinstellung
⇒ Voreinstellung Ansichtsnummer für Schnitt aus Detail (Anwender):
den Namen der neuen Ansicht erhalten. In unserem Beispiel lautet dieser: FAQ – SchnitteR, Unten 1:10 CO:

Wie kann der Zeichnungsstil, der für manuelle Schnitte verwendet wird, geändert werden?

Nun müssen Sei noch die Voreinstellungen in Advance Steel aktualisieren oder das Programm neu starten.
Wenn Sie nun den Befehl Schnitt aus Detail starten, dann wird automatisch die von Ihnen erstellte Darstellungsart für den Schnitt verwendet.

Ähnliche Produkte Autodesk Advance Steel
GRAITEC Services
Training
Consulting
Kundenservice
Kostenlose Testversionen
GRAITEC Produkte
Advance Design
Advance Workshop
Advance BIM Designers
PowerPack for Revit®
PowerPack for Advance Steel
Autodesk Produkte
Collections
Subscriptions
Cloud services
Advance Steel
Revit®
Autocad®

GRAITEC GROUP 2018 | WE'VE UPDATED OUR PRIVACY NOTICE - Click here to find out more about how we collect, store and handle your personal data and your rights.