Ansichten:

Seit Advance Steel 2010 können Prototypdateien Informationen über ihr Zeichnungsformat speichern, so dass sie einem Prozess erlauben, die korrekten Informationen bezüglich des Zeichnungsformats in den Dateinamen zu schreiben und zusätzlich den Namen zu aktualisieren, wenn die Prototypdatei einer vorhandenen Zeichnung geändert wird. Während die neuen Prototypdateien diese Information bereits voreingestellt haben, so muss diese, wenn alte Prototypdateien verwendet werden sollen, manuell mit den unten beschriebenen Schritten hinterlegt werden:

- Öffnen Sie die Prototypdatei mit Advance Steel 2010/2011.
- Verwenden Sie den Befehl „Zeichnungslayout definieren“ aus dem AS-Ribbon „AS Dokumente“.

Wie kann das Zeichnungsformat automatisch im Dateinamen geändert werden, wenn der Prototyp geändert wird?


- Tragen Sie in das Feld „Seitengröße“ die Information über das Format des Prototyps (z.B. A2) ein.

Wie kann das Zeichnungsformat automatisch im Dateinamen geändert werden, wenn der Prototyp geändert wird?


- Speichern und schließen Sie die Prototypdatei.
Ähnliche Produkte Autodesk Advance Steel
GRAITEC Services
Training
Consulting
Kundenservice
Kostenlose Testversionen
GRAITEC Produkte
Advance Design
Advance Workshop
Advance BIM Designers
PowerPack for Revit®
PowerPack for Advance Steel
Autodesk Produkte
Collections
Subscriptions
Cloud services
Advance Steel
Revit®
Autocad®

GRAITEC GROUP 2018 | WE'VE UPDATED OUR PRIVACY NOTICE - Click here to find out more about how we collect, store and handle your personal data and your rights.